zurück

90 Jahre Zimmer-Innung München: Großer Zimmererklatsch auf Stadtgründungsfest

Die Zimmerer-Innung München wird in diesem Jahr 90 Jahre alt. Das feiert sie auf dem Münchner Stadtgründungsfest am 16. und 17. Juni 2018. Unter anderem führt sie dort viermal einen traditionellen Zimmererklatsch auf.

Zimmererklatsch 38
Zum Jubiläum führen Zimmerer aus München und Umgebung einen Zimmermannsklatsch auf dem Stadtgründungsfest auf. Bild: bmH bauen mit Holz

Am 30. November 1928 gegründet, weist die Zimmerer-Innung München heute 27 Mitgliedsbetriebe auf. Zum Jubiläum führen Zimmerer aus München und Umgebung einen Zimmermannsklatsch auf dem Stadtgründungsfest – am spektakulärsten am Samstag um 15:00 Uhr auf dem Marienplatz auf. Nach dem Zimmererklatsch wird dann jeweils der Zusammenbau einer Leonardo-Brücke gezeigt: eine genial einfache und einfach geniale Bogenkonstruktion, benannt nach ihrem Erfinder Leonardo da Vinci. Das Verblüffende: Sie besteht aus relativ kleinen Holzelementen, die ohne Nägel und Schrauben in kurzer Zeit zusammengesteckt werden, aber trotzdem eine große Spannweite – auf dem Stadtgründungsfest: rund sechs Meter – mit hoher Tragfähigkeit ermöglichen.

Der Obermeister der Innung München ist seit April 2018 Andreas Vollrath aus Unterschleißheim, sein Stellvertreter Werner Trollmann aus München. Die Innung sieht als eine der zentralen Aufgaben die Nachwuchswerbung und -ausbildung, um angesichts der zunehmenden Bedeutung des Holzbaus auch in Zukunft genügend Fachkräfte zu haben.

Zimmerer-Innung München

Handwerkerdorf München

München.de

Jubiläums-Zimmermannsklatsch am Stadtgründungsfest München

Samstag, 16. Juni 2018

13:00 Uhr Eröffnung Handwerkerdorf auf dem Odeonsplatz
13:30 Uhr Zimmererklatsch auf dem Odeonsplatz
14:15 Uhr Prozession vom Odeonsplatz zum Marienplatz
15:00 Uhr Großer Zimmererklatsch auf dem Marienplatz
17:00 Uhr Zimmererklatsch auf dem Odeonsplatz

Sonntag, 17. Juni 2018
12:30 Uhr Zimmererklatsch auf dem Odeonsplatz