zurück

acoustex: Schallschutz im Holzbau, Noise Control und Sound Design

Die „acoustex“, Fachmesse für Noise-Control und Sound-Design, geht am 1. und 2. Oktober 2019 in die zweite Runde. Auch Holzbau ist auf der Messe ein zentrales Thema. So gibt es zum Beispiel einen Vortrag zu dem Thema „Schallschutz im Holzbau, Trenndecken und Unterdecken“, der von Professor Dr. Rabold von der Hochschule Rosenheim gehalten wird.

acoustex

Die Veranstaltung bietet außerdem ein Programm rund um die Themen Akustiklösungen und Geräuschreduktion: In den Dortmunder Messehallen stehen an beiden Tagen unter anderem fundierte Expertenvorträge, ein abwechslungsreiches Portfolio von Ausstellern sowie Seminare, die Fachleuten interessante Einblicke in neue Branchenthemen und -trends bieten, auf der Agenda. Architecture, Industry und Traffic – die „acoustex“ vereint als einzige deutschsprachige Messe alle drei Fachgebiete.

Im Bereich Architektur spielt in diesem Jahr die Bau- und Raumakustik eine entscheidende Rolle, für die Industrie steht die Gestaltung des öffentlichen Raums im Fokus. Und den Experten für Verkehr bieten die Messeveranstalter viele neue Informationen zu Lärmschutzdämmung und Soundscapes.

ickets für die Messe sowie weitere Informationen zu den Vorträgen und dem Seminarprogramm erhalten Sie unter: https://www.acoustex.de