zurück

Ausbildung: Holzrahmenbau in Biberach Teil 2

Woche zwei, Halle zwei. Nachdem die Wände gebaut, verladen und transportiert sind, werden sie auf der Bodenplatte aufgerichtet und befestigt. Danach folgt der Dachstuhl, die Eindeckung, die Fenster und die Abdichtung des Gebäudes von außen, bevor in Halle 3 und damit Woche drei das Holzhaus fertiggestellt wird.

dach+holz.tv: Ausbildung im Holzrahmenbau Teil 2
dach+holz.tv: Ausbildung im Holzrahmenbau Teil 2

Uli schaut sich in Biberach die Ausbildung im Holzrahmenbau in der nagelneuen dreiteiligen Werkhalle des Bildungszentrums Biberach an. Während es draußen eher ungemütlich ist, lernen die Azubis in der beheizten Halle den hohen Grad der Vorfertigung im Holzbau zu schätzen.



dach-holz.tv ist der Sender für Dachdecker und Zimmerer. Regelmäßig geben euch Michael und Uli einen Einblick in die Welt des Dachdecker-, Klempner- und Zimmererhandwerks.

Anfang 2021: Holzrahmenbau 6. Auflage

Holzrahmenbau

Das Buch „Holzrahmenbau“ hat sich in nunmehr fast 30 Jahren als Standardwerk etabliert und ist aus der Zimmerei oder dem Holzbauplanungsbetrieb nicht mehr wegzudenken. Schwerpunkt des Fachbuchs sind die Ausführungen zu Bauteilen und Bauprodukten sowie die Darstellung zahlreicher Ausführungsdetails, die auf der Baustelle übliche Praxis sind und sich bautechnisch als schadenfrei bewährt haben. Dazu zählen in der 6. Auflage u.a. diffusionsoffene Konstruktionsdetails bei Außenwänden. Besonders hilfreich sind neben den Kennwerten zu Wärmeschutz, Schallschutz und Brandschutz die vielen Anschluss- und Fügedetails.


Aus dem Inhalt:

  • Allgemeine Entwurfsgrundlagen: Schallschutz, Brandschutz, Wärmeschutz,  Luftdichtes Bauen, Haustechnik
  • Bauteile: Innenwände, Geschossdecken, Dächer, Treppen
  • Baustoffe, Bauprodukte: Zulassungen, Holz in der Konstruktion, Beplankungswerkstoffe
  • Details: Sockel, Außenwand, Innenwand, Decken-, Dach- und Fensteranschlüsse
  • Haustechnik im Holzbau: Montage Sanitär, Elektroinstallationen