zurück

BAUEN MIT HOLZ Spezial - Vielfalt EPDM-Abdichtungen

Ein junger Name im Dachmarkt mit Produkten, die seit den 1960er-Jahren erfolgreich genutzt werden. Ein amerikanischer Konzern, dessen europäischer Teil die DNA deutscher Traditionsunternehmen in sich trägt und mit dem Spirit eines Mittelständlers geführt wird. Diese scheinbaren Gegensätze vereint die Carlisle Construction Materials GmbH mit ihren EPDM-Dichtungsbahnen Resitrix® und hertalan®.

BMH Spezial Carlisle

Wie so oft gibt die Geschichte die entscheidenden Hinweise. Bis in das Jahr 1857 reicht die Historie
der Firmen zurück, aus denen die heutige Unternehmensgruppe geformt wurde. Wir zeichnen nach, was mit Gummischuhen gegen das Hamburger Schmuddelwetter begann und nehmen Sie mit über Thüringen, Rotterdam und North Carolina zurück in die Firmenzentrale nach Hamburg-Harburg. Im Zentrum steht dabei ein Material: EPDM. Synthetischer Kautschuk stellt nicht nur den sicheren Kontakt zur Straße für weltweit über eine Milliarde Autos her – er eignet sich auch hervorragend zur Abdichtung von Flachdächern. EPDM bildet die Basis der Carlisle-Produkte, deren Eigenschaften, Einsatzgebiete und Unterschiede wir Ihnen ausführlich vorstellen. Dieses Spezial soll Ihnen aber auch Einblicke in das Unternehmen und seine Mitarbeiter geben. Im Interview erfahren Sie von Carlisle-Geschäftsführer Gregor Ellegast, welche Rolle die rund 600 Schulungen spielen, die das Unternehmen pro Jahr mit Verarbeitern durchführt. Josef Sochor, der Leiter der Entwicklungsabteilung, nahm uns mit in die Produktion und teilte seine Begeisterung für Vulkanisation, Primer und Glasgelege. Marc Müller von der Anwendungstechnik und das Kompetenzteam Abdichtung berichten vom täglichen Kontakt mit Planern und Architekten, mit Zimmerern und Dachdeckern.

Hier gehts zum BAUEN MIT HOLZ Spezial Carlisle .