zurück

Brettschichtholz: Fussballstadion Felcsút beeindruckt

Das Fussballlstadion in Felcsút beeindruckt mit einem markanten Holzdach. Auf einer Fläche von 160 x 140 m wurde das Tribünendach aus etwa 1.700 m³ Brettschichtholz errichtet. Die Tribüne wird von den etwa 30 m langen Hauptträgern überspannt und mit zahlreichen Nebenbindern gestützt.

Fussballstadion Felcsút Rubner Holzbau (6)
Die Konstruktion besteht aufgrund ihrer außergewöhnlichen Architektur zum größten Teil aus Sonderbauteilen, die in der CNC-Presse verklebt wurden. Foto: Rubner Holzbau, Döme László, Ferenc-Puskás-Akademie

Das architektonisch markante Stadion in Felcsút beherbergt neben dem lokalen Fußballklub, der den Aufstieg in die ungarische Erste Liga geschafft hat, auch die „Ferenc-Puskás-Fußballakademie” und wurde als einer der vier Spielorte für die Endrunde der UEFA U19-Europameisterschaft 2014 in Ungarn ausgewählt.

Insgesamt wurden am Produktionsstandort Ober-Grafendorf von Rubner Holzbau rund 3.500 Bogenbinder produziert. Die Konstruktion besteht aufgrund ihrer außergewöhnlichen Architektur zum größten Teil aus Sonderbauteilen, die in der CNC-Presse verklebt wurden.

Eckdaten:

  • Fertigstellung: 2013
  • Größe: 1.700 m3 Brettschichtholz
  • Architekt: Imre Makovecz (HU)