zurück

Der Zimmermann 12.2019: Lehnen Sie sich gemütlich zurück

Liebe Leserin, lieber Leser, „Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät?“, fragen sich nicht nur Paulchen Panther, sondern auch viele Zimmerleute jetzt zum Jahresende.

Angela Trinkert
Angela Trinkert. Bild: Balsereit

Das Jahr rauschte wieder mal im Eiltempo vorbei. Nicht zuletzt lag es sicherlich an der guten Auftragslage, dass die Zeit so schnell verging. Gerade kam noch eine Pressemeldung der Leistungspartner von Holzbau Deutschland herein, die auf der jährlichen Mitgliederversammlung das einhellige Meinungsbild auffingen, dass sich die Holzbaubranche positiv entwickelt, die Auftragsbücher gefüllt und auch die Aussichten für das bevorstehende Jahr gut sind. Wenn das kein Grund ist, sich zwischen den Jahren zufrieden zurückzulehnen und einige Tage innezuhalten, bevor im nächsten Jahr wieder in die Hände gespuckt wird.

Auch die Serie im Fachtraining zum Thema Schallschutz geht – zunächst – zu Ende. Seit September hat Ihnen die Autorin Ulrike Schwalm in vier Teilen den Luftschallschutz näher gebracht, damit Sie mehr Sicherheit in der Ausführung gewinnen. Damit ist das Thema jedoch noch nicht erschöpft.

Ab Juli 2020 geht es weiter mit dem Körperschall, insbesondere im Geschossbau ein wichtiger Sachverhalt. Bis dahin wird Elmar Mette, Ausbildungsmeister am Bundesbildungszentrum des Zimmerer- und Ausbaugewerbes in Kassel, wieder das Fachtraining gestalten und sich mit Dachausmittlung beschäftigen.

Gleich zu Jahresbeginn steht die Messe DACH+HOLZ International vom 28. bis 31. Januar 2020 in Stuttgart an. Ein – leider noch immer – wichtiges Thema wird die Arbeitssicherheit sein. Deshalb veranstaltet Der Zimmermann gemeinsam mit der Zeitschrift DDH – Das Dachdeckerhandwerk unter dem Motto „Augen und Ohren auf für Ihre Sicherheit!“ kostenlose Messerundgänge rund um das Thema Absturzsicherung. Anmelden können Sie sich unter www.bauenmitholz.de/messerundgaenge.

Bis dahin wünsche ich Ihnen geruhsame Feiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Ihre

Angela Trinkert
Management Programm
a.trinkert@bruderverlag.de