zurück

Der Zimmermann 6.2021: In wechselhaften Zeiten

Liebe Leserinnen, liebe Leser, diese Ausgabe gibt der Rubrik „Fachtraining“ besonders viel Raum. Ein Grund dafür ist, dass der langjährige Autor Elmar Mette seine Mitarbeit beendet.

Angela Trinkert

Hauptberuflich als Ausbildungsmeister beim Bundesbildungszentrum des Zimmerer- und Ausbaugewerbes in Kassel beschäftigt, hat er seit 2014 – zunächst über das ganze Jahr, dann in der ersten Hälfte des Jahres – seinen reichen Erfahrungsschatz in das Fachtraining einfließen lassen. Dabei hat er viel wertvolles Wissen aus den Bereichen Schiftung, Dachbau, Arbeitsschutz oder Holzrahmenbau vermittelt. Nun lassen weitere hauptberufliche Verpflichtungen eine Mitarbeit in Der Zimmermann nicht mehr zu, was sehr bedauerlich ist. Deshalb wird der fünfte Teil der Serie „Projektwoche mal ganz anders“, in der er mit gewohnter Qualität den Holzhausbau mit Holzrahmenbauelementen thematisiert, das letzte Fachtraining von Elmar Mette sein. Ihm sei herzlich gedankt, dass er für so viele Jahre seine Kenntnisse aus dem Holzbau und dem Zimmerhandwerk geteilt hat.

Mit der Rubrik Fachtraining wird es selbstverständlich weitergehen. Ab Juli wird es das Ingenieurbüro Holger Meyer wieder gestalten.

Ein weiteres Fachtraining in dieser Ausgabe auf Seite 28 soll den Fußballfans unter Ihnen ein wenig über den Verlust des „Drum und Drans“ der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft hinweghelfen. Geplant ist, dass die aus 2020 verschobene Meisterschaft ab dem 11. Juni 2021 stattfinden wird; das ist zumindest der Stand Ende Mai. Aber ob und mit wie vielen Personen live im Stadion zugeschaut werden darf und in welchem Umfang ein gemeinschaftliches Public Viewing in Kneipen, Biergärten oder privaten Zusammenkünften möglich sein wird, ist derzeit noch völlig unklar. Das Einzige was sich mit Sicherheit sagen lässt: So, wie wir eine Meisterschaft früher begleitet haben, wird es sicherlich nicht werden können. Als Trost kann Ihnen vielleicht eine knifflige Schiftaufgabe dienen. Mein Vorgänger Peter Kübler hat den hölzernen Fußball bereits im August 2012 erarbeitet. Anlässlich der EM 2021 wird diese Aufgabe nun erneut veröffentlicht.

Abschließend soll ein Zitat des neuen Bundestrainers Hansi Flick eine Gemeinsamkeit des Schiftens und des Fußballs verdeutlichen: „Ein guter Anfang braucht Begeisterung, ein gutes Ende Disziplin.“

In diesem Sinne.

Ihre

Angela Trinkert
Management Programm
a.trinkert@bruderverlag.de

Titel DZI 6.2021