zurück

DGNB: Dreitägiger Online-Kongress im Rahmen der BAU ONLINE

Unter dem Motto „Nachhaltig ist das neue Normal“ veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) vom 13. bis 15. Januar 2021 einen Online-Kongress. Dieser findet im Rahmen der von der Messe München organisierten BAU ONLINE statt. Die DGNB bündelt in ihrem digitalen Angebot vielseitige Formate zu zahlreichen Themenbereichen des nachhaltigen Bauens.

DGNB BAU 2021
DGNB BAU 2021

Die DGNB und die BAU haben eine besondere gemeinsame Geschichte. So wurden auf der Messe 2009 die ersten DGNB Zertifikate für nachhaltige Gebäude übergeben. Seit 2013 ist die Non-ProfitOrganisation als Partner der Messe München unter anderem mit einer eigenen Sonderschau und Rundgängen aktiv. Zudem engagiert sich der Geschäftsführende Vorstand der DGNB, Johannes Kreißig, im BAU Kuratorium.

„Für uns war nicht die Frage, ob wir das neue Onlineformat der Messe unterstützen, sondern wie“, sagt Johannes Kreißig. Entstanden ist ein dreitägiges Komplettprogramm für alle interessierten Besucher der virtuellen Messe. Ebenso wie die Teilnahme an der BAU ONLINE ist auch das Angebot der DGNB kostenfrei. Dieses umfasst 15 Einzelpräsentationen und setzt sich zusammen aus einer Mischung an Gesprächsrunden, Vorträgen und Presseterminen. Alles findet als Videokonferenzen über die digitale Ausstellerpräsenz der DGNB statt.

Von Frühstückstalks bis zu nachhaltigen Wissenshappen

„Wir starten an allen drei Tagen jeweils um 9 Uhr mit BAU Frühstückstalks, in denen wir uns mit bekannten Experten aus verschiedenen Bereichen des nachhaltigen Bauens auf den virtuellen Messetag thematisch einstimmen“, erklärt Kreißig. So steht der erste Tag (Mittwoch, 13. Januar) unterdem Themenfokus „Klimaschutz und Ressourceneffizienz“. An den weiteren Tagen lauten die Schwerpunkte „Bauprodukte“ (Donnerstag, 14. Januar) und „Planen“ (Freitag, 15. Januar).

Beim Format „DGNB Insights“ stellen Vertreter der DGNB unterschiedlichste Angebote und Themenfelder des Vereins vor, darunter auch einige pünktlich zur BAU ONLINE veröffentlichte Neuheiten wie den überarbeiteten DGNB Navigator oder ein neues Schulungsangebot der DGNB Akademie zum Klimaschutzmanagement von Gebäuden.

Raum zur Präsentation bekommt auch die vor kurzem gestartete Wissensstiftung mit dem dazugehörigen Portal www.norocketscience.earth. Hierzu gibt es täglich um 13 Uhr das Format „Wissenshappen“, in dem renommierte Experten ihre Fachthemen in kurzen Gesprächen vorstellen. „Wir freuen uns, unser Engagement zur Wissensvermittlung rund um die Themen der Nachhaltigkeit bei der BAU ONLINE der Fachöffentlichkeit vorstellen zu können“, sagt Dr. Christine Lemaitre, die neben ihre Funktion als Geschäftsführender Vorstand der DGNB auch als Vorstand der Wissensstiftung aktiv ist.

Auch im Rahmen von BAU TV präsentiert sich die DGNB. In dem Konferenzprogramm gibt es am ersten Veranstaltungstag um 10 Uhr einen 45-minütigen Beitrag, der eine Bestandaufnahme zur Relevanz des nachhaltigen Bauens im Jahr 2021 gibt.

BAU ONLINE
Foto: Bau

Bedeutung von Nachhaltigkeit im Bauen nimmt weiter zu

Wie die eigentlich geplante BAU Sonderschau steht auch der Online-Kongress der DGNB unter dem Motto „Nachhaltig ist das neue Normal“, für das sich der Verein seit vielen Jahren einsetzt. Dass das Thema den Nerv der Zeit trifft, zeigt auch der Blick auf die Leitthemen der BAU ONLINE. Ob „Herausforderung Klimawandel“, „Ressourcen & Recycling“ oder „Zukunft des Wohnens“: Sie alle adressieren Kernelemente der Nachhaltigkeit im Bauen.

Alle Informationen zum Online-Kongress der DGNB gibt es unter www.dgnb.de/BAU2021 . Eine kostenlose Registrierung zur BAU ONLINE ist unter www.bau-muenchen.com möglich. Hier befindet sich auch die Ausstellerpräsenz der DGNB mit der Möglichkeit zur Anmeldung zu den einzelnen Präsentationen. Zusätzlich können Interessierte hier jeweils zur vollen Stunde Termine für persönliche Beratungsgespräche mit Experten der DGNB buchen.

Das komplette DGNB Programm zur BAU ONLINE


Mittwoch, 13. Januar 2021 | Themenfokus: Klimaschutz und Ressourceneffizienz
 
9:00 - 10:00 Uhr: BAU Frühstückstalk
Neues Normal oder nur ein Hype: Wie nachhaltig ist der Bausektor heute?

10:00 - 10:45 Uhr: Beitrag BAU TV
Nachhaltiges Bauen 2021 – eine Bestandsaufnahme

11:00 - 11:45 Uhr: DGNB Insights
Viel mehr als Zertifizierung: Zukunft gestalten mit der DGNB

13:00 - 13:45 Uhr: Nachhaltige Wissenshappen
Gut für den Kreislauf! Bauen im Sinne der Circular Economy

14:00 - 14:45 Uhr: DGNB Insights
Mehr Qualität, mehr Wert, weniger Risiken: Warum sich eine DGNB Zertifizierung lohnt

15:00 - 16:00 Uhr: Pressegespräch
Nachhaltig ist das neue Normal: DGNB Update zur BAU Online

17:00 - 17:45 Uhr: DGNB Insights
Global Benchmark for Sustainability: An Introduction into DGNB



Donnerstag, 14. Januar 2021 | Themenfokus Bauprodukte
 
9:00 - 10:00 Uhr: BAU Frühstückstalk
Nachhaltige Bauprodukte? Auf was es bei der Materialwahl wirklich ankommt

11:00 - 11:45 Uhr: DGNB Insights
Nachhaltig planen und bauen: Zielsicher die richtigen Bauprodukte finden

13:00 - 13:45 Uhr: Nachhaltige Wissenshappen
Achtung Schadstoffe! So gelingt die gesunde, umweltfreundliche Materialwahl

14:00 - 14:45 Uhr: DGNB Insights
Fachwissen gefragt: Karriere machen als Experte für nachhaltiges Bauen

15:00 - 15:30 Uhr: Pressegespräch
Wissen für Weltretter: Die Wissensstiftung stellt sich vor

16:00 - 17:00 Uhr: Buchpräsentation
Frisch gedruckt: Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz und Klimaschutz


Freitag, 15. Januar 2021 | Themenfokus Planen
 
9:00 - 10:00 Uhr: BAU Frühstückstalk
Handeln aus Überzeugung oder Opportunismus: Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit für Architekten?

11:00 - 11:45 Uhr: DGNB Insights
Der Weg zum klimapositiven Gebäude: Mehr Klimaschutz in wenigen Schritten

13:00 - 13:45 Uhr: Nachhaltige Wissenshappen
Raus aus der Komfortzone! Planen mit dem Fokus „Mensch“