zurück

Gumpp & Maier: Besuchermagnet Produktionslinie

Weit über 2.500 Besucher besichtigten beim Tag der offenen Tür bei Gumpp & Maier die neuen Produktions-, Lager- & Logistikhallen. Als Publikumsmagnet entpuppte sich die neue Fertigungslinie „TechnoWood“. Mit dieser Investition hat das Binswangener Holzbaunternehmen eine der modernsten Fertigungslinien Europas in Betrieb genommen.

Gump & Maier Tag der offnene Tür

Neben vielen technischen Vorzügen besteht jedoch der größte Mehrwert darin, Elemente mit einem Gewicht von bis zu fünf Tonnen und einer Höhe von bis zu vier Metern produzieren zu können. Gumpp & Maier ist bereit für die Zukunft, denn mit dieser Investition kann die Produktionskapazität in den nächsten Jahren verdoppelt werden.

Neben den Vorzügen der Produktionslinie „TechnoWood“ konnten die Besucher auch die Abbundanlage, die neue Lager- & Logistikhalle, die überdachten Lagerregale sowie Sozial- und Büroräume erkunden. Über 100 Mitarbeiter der Firma Gumpp & Maier erläuterten mit Fachwissen die einzelnen Fachbereiche und Maschinen.

Ein gelungenes Programm rundete die Veranstaltung ab. Neben einem bewirteten Festzelt konnten Kinder den Umgang mit dem Rohstoff Holz beim Bau eines Vogelhäuschens erlernen. Des Weiteren präsentierten viele Partnerunternehmen der Firma Gumpp & Maier ihr Produkt- & Dienstleistungsportfolio. Anhand einer modernen VR-Brille konnten die Besucher einen imaginären Rundgang durch ein Bauprojekt vornehmen. Mit diesem technologischen Highlight können künftige Bauherren bereits bei Planungsbeginn einen Blick in das neue Eigenheim werfen.