Ein Scherwinkel für Holz-Holz-Verbindungen. (Quelle: Eurotec)
Der Scherwinkel für Holz-Holz-Verbindungen ermöglicht eine hohe Schertragfähigkeit im modernen Holzbau. (Quelle: Eurotec)

Sponsored Content

01. April 2022 | Teilen auf:

Innovative Lösungen für Bauprojekte im Holzbau

Der CLT-Bau ist auf dem Vormarsch – mit besonders vorteilhaften Eigenschaften schafft das flexible Holzprodukt eine enorme Entwicklung in der Holzbranche. Bauen mit Holz ist eine besonders innovative und nachhaltige Möglichkeit, komplexe sowie moderne Massivholzkonstruktionen herzustellen.

Immer erfolgreicher wird in diesem Zusammenhang der ökologische Baustoff Cross Laminated Timber bzw. Brettsperrholz. Dieser bringt viele unschlagbare Vorteile mit sich, die das Bauen mit dem nachwachsenden Rohstoff essenziell machen. Die Eurotec GmbH möchte in dieser Hinsicht einen Beitrag dazu leisten, die Holzbauweise mit CLT zu verstärken und beschäftigt sich stetig intensiv mit Befestigungs- und Verankerungssystemen von Holzfertigelementen. CLT gilt als äußerst fest und formbeständig und wird vor allem für moderne Konstruktionen im Hochbau eingesetzt.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für diverse Projekte

Das Anwendungsgebiet von CLT erstreckt sich über viele Bereiche. Gerade der mehrgeschossige Holzbau kann hier seine Vorteile zum Tragen bringen und eignet sich hervorragend zur urbanen Nachverdichtung. Alle Bauteile wie Wände, Decken und Dächer können mithilfe nur eines Baustoffes gefertigt werden. Vorteilhaft ist dabei vor allem der Wärme- sowie Schallschutz. Auch Großprojekte wie der Gewerbe- und Industriebau sind ideal damit zu bewerkstelligen. Ein weiteres Einsatzfeld von CLT findet sich außerdem im umfangreichen Brückenbau wieder. Mit ausgewählten Befestigungs- und Verankerungstechniken liefert Eurotec innovative Systemlösungen, welche komplexe und belastbare Bereiche im Holzbau durchweg abdecken.Das Unternehmen bietet diverse Lösungsformen für hochbeanspruchte Holzverbindungen aller Art: Spezielle Systemwinkel, Scherwinkel für Holz-Holz- oder Holz-Beton-Verbindungen sowie Zuganker sind gezielt für Anwendungsfälle mit CLT konzipiert worden und erleichtern die Holzbauarbeiten erheblich. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Zuglaschen zur Aufnahme von Zugkräften. Diese sind sowohl für Verbindungen auf Holz als auch auf Beton und Stahl geeignet. Dank spezieller Verschraubungslöcher erweisen sie sich als besonders effizient in der Montage. Mit dem vielfältig einsetzbaren Systemwinkel CLT können beispielsweise komplexe Verbindungen geschaffen werden, die eine hohe Kraftübertragung erzeugen. Holzverbinder dieser Art bringen nicht nur einen sehr effektiven, sondern auch einen wirtschaftlichen Vorteil mit sich.

Die Systeminnenecke CLT sorgt in Kombination mit dem IdeeFix für eine verstärkte Verbindung. (Quelle: Eurotec)

Stetige Weiterentwicklung im Holzbau

Durch die wachsenden Herausforderungen und der rasanten Weiterentwicklung des Holzbaustoffes möchte Eurotec dem Bauen mit Holz eine wichtige Bedeutung geben und die Branche gemeinsam mit Kunden gestalten. Ziel ist es weiterhin mit Hochdruck an einzigartigen Lösungen für Systemverbinder zu arbeiten, um auch zukünftigen Anforderungen rund um den Holzbau gerecht zu werden.

Mehr unter www.eurotec.team/modular

zuletzt editiert am 25.03.2022