zurück

Raumluftqualität: Neue Website informiert

Ein neues Internetportal informiert Baufachleute neutral und sachlich über den Umgang mit Bauprodukten zur Erreichung einer guten Raumluftqualität - speziell im Holzbau. Die Website vermittelt Grundlagenwissen über Definitionen und Normen zu Fremdstoffen in der Raumluft. Dabei richtet sie sich extra an den Praktiker.

Raumluftqualität www.holz-und-raumluft.de
Die Wahrung der Raumluft-Qualität gehört zu den wesentlichen Anforderungen bei der Planung und Ausführung von Gebäuden, da praktisch alle Baustoffe die Raumluft beeinflus­sen.

Sie gibt konkrete Empfehlungen für die Bauplanung, das Hand­werk und die Bauleitung zur Einhaltung einer hohen Raumluftgüte speziell im Holz­bau. Darüber hinaus informiert sie über aktuelle Forschungsprojekte und berät bei rechtlichen Fragestellungen, etwa wenn es um die Einhaltung von Werk­vertrags­­pflichten oder die Durchführung von Raumluftmessungen geht.

Alle Inhalte wurden mit den Experten des Instituts für Qualitätsmanage­ment und Umfeldhygiene in Weikersheim erarbeitet, das sich als zentrale Aufgabe die Förde­rung von gesundheitsverträglicheren und behaglichen Innenräumen gesetzt hat. Zusammen mit dem Holzbau Deutschland-Institut beim Informationsdienst Holz informieren sie den interessierten Leser zusätzlich mit einem Newsletter über Aktualisierungen auf dieser Website.

Die Wahrung der Raumluft-Qualität gehört zu den wesentlichen Anforderungen bei der Planung und Ausführung von Gebäuden, da praktisch alle Baustoffe die Raumluft beeinflus­sen. Diese komplexe Thema mit vielen Rahmenbedingungen, Regelungen und Zusam­men­hänge verunsichert, denn durch Fremdstoffe in der Raumluft können Luftverunreinigungen entstehen, die erst dann zu Schadstoffen werden, wenn sie bestimmte Konzentrationen überschreiten.

Informaitonen unter www.holz-und-raumluft.de