zurück

Nichtwohngebäude: Seminar am 20. August

Die Weiterentwicklung von Förderprogrammen und Technologieentwicklungen, die Einführung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) im Herbst 2020 sowie das Hamburgische Klimaschutzgesetz definieren neue Handlungsziele im Nichtwohnungsbau. Vor diesem Hintergrund vermittelt die Zebau GmbH am 20. August 2020 in einem Online-Seminar von 14.00 bis 17.00 Uhr ein umfassendes Bild rund um Nichtwohngebäude.

Als Schwerpunktthemen werden die neuen gesetzlichen Regelungen (GEG 2020), das zukünftig veränderte Berechnungsverfahren in der DIN V 18599 und aktuelle Programmangebote der Förderungen für Nichtwohngebäude vorgestellt.

Das Seminar richtet sich an Planerinnen und Planer, Bestandhalterinnen und Bestandhalter sowie Investorinnen und Investoren von Nichtwohngebäuden der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft in Hamburg. Das Online-Seminar wird von der Zebau GmbH – Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt in Kooperation mit der Öko-Zentrum NRW GmbH durchgeführt und mit Mitteln aus dem Impulsprogramm der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert.

Für den Veranstaltungsbesuch wird ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 30,- Euro (inkl. MwSt.) erhoben. Aufgrund begrenzter Teilnahmeplätze wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten. Für den Besuch der Veranstaltung werden Fortbildungspunkte für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes vergeben.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.zebau.de/fortbildung/online-seminar-nichtwohngebaeude/

Termin: Donnerstag, den 20. August 2020, 14.00 - 17.00 Uhr
Ort: Online
Teilnahmebeitrag: € 30,- inkl. MwSt.