zurück

Schiften nach der Flächenmethode

Schiften nach der Flächenmethode ist eine einzigartige Einführung in die Königsdisziplin des Zimmerhandwerks, das Schiften. Mit der Broschüre haben der angehende Zimmerer und auch die überbetrieblichen Ausbildungsstätten eine Anleitung an der Hand, in der der Ausbildungsstoff in ausführlicher und verständlicher Weise aufbereitet ist.

Buchcover des Titels
"Schiften nach der Flächenmethode" von Peter Kübler, Roland Schumacher, Hans Wittmann, Elmar Mette, Heinz Bächle, Manfred Euchner

Bereits im Jahr 1998 erschien die erste Auflage der Schrift, damals auf Initiative des ehemaligen stellvertretenden Bundesvorsitzenden des Verbands, Zimmer-meister Heinz Hellmuth. In der nun vorliegenden zweiten Auflage sind die typischen Aufgaben um ausführliche Erklärungen erweitert worden. Hinzu kommt die stringent einheitliche und erweiterte Gestaltung der zeichnerischen Darstellungen.
Mit Schiften nach der Flächenmethode haben die Autoren 14 der wichtigsten Schiftaufgaben für den Zimmerer zusammengestellt. Die Lösungswege sind detailliert dokumentiert und verständlich erklärt. Dreidimensionale Modelle, Explosionszeichnungen und die Darstellung der sich schneidenden Ebenen machen dieses Werk zu einer unverzichtbaren Übungshilfe für den Zimmerer. Dies gilt gleichermaßen für den Anfänger wie auch für den Könner. Und selbst Ingenieure, die in der Arbeitsvorbereitung im Holzbau tätig sind, sollten sich die Broschüre vornehmen. Denn auch wenn zukünftig zunehmend maschinell abgebunden wird, die Geometrie bleibt gleich. Das gilt auch in der digitalen Welt.

Schiften nach der Flächenmethode

Peter Kübler, Roland Schumacher, Hans Wittmann, Elmar Mette, Heinz Bächle, Manfred Euchner

Preis: 35,00 €

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-87104-194-5

2012

2., Auflage

Format: 20,8 x 29,6 cm, 156 Seiten

BRUDERVERLAG Albert Bruder GmbH & Co. KG
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Telefon: 0221 5497-304
Telefax: 0221 5497-130

service@bruderverlag.de

Online Bestellen