Luftdichtheit: Hier ziehts im Holzbau (Quelle: bmH bauen mit Holz)
Bereits beim Entwurf eines Gebäudes oder einer Gebäudesanierung sollte die Luftdichtheit der Gebäudehülle berücksichtigt werden. (Quelle: bmH bauen mit Holz)

Seminar

Teilen auf:

Luftdichtheit: Hier zieht’s beim Holzbau

14.09.2021, Online

Los geht es am Dienstag, den 14. September 2021, 17 bis 18 Uhr, „Luftdichtheit: Hier zieht’s beim Holzbau“ mit Holger Merkel

Inhalt

Bereits beim Entwurf eines Gebäudes oder einer Gebäudesanierung sollte die Luftdichtheit der Gebäudehülle berücksichtigt werden. Dabei erfordern unterschiedliche Holzbauweisen verschiedene Herangehensweisen. Holger Merkel wird erläutern, welche Maßnahmen bei der Holzrahmenbauweise, beim Bauen mit Brettsperrholz oder bei der Brettstapelbauweise erforderlich sind. Zudem benötigt die Sanierung im Haus- und Dachbau eine separate Betrachtungsweise. Eine Gegenüberstellung von richtiger und falscher Ausführung wird potentielle Fehlerquellen praxisnah vorführen.

Referent

Holger Merkel hat sich mit dem Unternehmen bionic3 auf Luftdichtheitsmessungen mit Blower-Door-Messtechnik spezialisiert. (Quelle: bionic3)

Holger Merkel hat sich mit dem Unternehmen bionic3 in Bellheim 1999 auf Luftdichtheitsmessungen mit Blower-Door-Messtechnik spezialisiert. Mit seinem Team führt er mehr als 400 Messungen im Jahr durch. Sein Wissen und seine Erfahrungen gibt er in Vorträgen, Seminaren und Blower-Door-Ausbildungen weiter. Im Januar 2022 wird sein Buch „Luftdichtheit von Gebäuden - Ratgeber für die Praxis“ in der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller erscheinen.