Eine Holzbauhalle mit Multifunktionsbrücke und Abbundanlage.
Die Fertigung sämtlicher Holzbauelemente soll an dem neuen Produktionsstandort in Cuxhaven erfolgen. (Quelle: Sowade Holzbau GmbH)

News

24. August 2022 | Teilen auf:

Vorfertigung: Starker Partner für das Holzhandwerk

Der in der Baubranche seit 1999 tätige Cuxhavener Unternehmer Heiko Sowade investiert mit dem Timbr.werk Cuxhaven in eine hoch automatisierte Fertigung von Holzbauelementen.

Immer stärker zeigte sich der Trend, mit individuell vorgefertigten Holzbauelementen Anbauten, Aufstockungen und Neubauprojekte zu realisieren. Hier fehle es im Norden an geeigneten Lösungsanbietern für das Handwerk. Timbr.werk möchte Abbund und Holzbauelemente für Profis anbieten und dabei Holzbauprojekte vollumfänglich unterstützen. Zimmereien und Holzbaubetriebe können entscheiden, welche Leistungen sie in Anspruch nehmen und welche Arbeiten sie selbst ausführen möchten. Das Fertigungsunternehmen verspricht, das Angebot den Wünschen und Anforderungen anzupassen. Eine Beratung, welche Bauelemente den Anforderungen des Projekts gerecht werden, Konstruktionsvorschläge, die Arbeitsvorbereitung und Montagepläne können in die Leistung inkludiert werden. Der Anbieter fertigt die benötigten Bauelemente – vom klassischen Lohnabbund bis zur beidseitig geschlossenen Holzrahmenwand. Anschließend liefert er sie per LKW zu der Baustelle.

Mehr Informationen unter www.sowade-holzbau.de

zuletzt editiert am 29.08.2022