Holzbau Deutschland würdigte das langjährige Engagement des Zimmermeisters Schönk für den Holzbau. V.l.: Peter Aicher, Michael Schönk, Monika Schönk (Quelle: Holzbau Deutschland, Sibylle Zeuch)

News

29. July 2022 | Teilen auf:

Auszeichnung: Goldene Ehrennadel für Michael Schönk

Holzbau Deutschland verlieh dem Zimmermeister und Holzbauunternehmer Michael Schönk aus Havetoft in Schleswig-Holstein im Rahmen des Holzbau Deutschland Treffs auf der Fachmesse DACH+HOLZ 2022 im Juli in Köln die Goldene Ehrennadel. Damit wurde er für sein langjähriges Engagement für den Holzbau und sein engagiertes Mitwirken im Verband geehrt.

Der Vorsitzende von Holzbau Deutschland, Peter Aicher, würdigte die Expertise und den Sachverstand, den Michael Schönk als Vorstandsmitglied und als Vorsitzender des Ausschusses Technik und Umwelt von Holzbau Deutschland bereits seit 2006 einbringt und betonte: „Sein langjähriges ehrenamtliches Engagement verdient unsere Anerkennung und unseren Respekt. Wir können uns glücklich schätzen, dass wir ehrenamtlich tätige Kollegen wie Dich haben, die die Verbandsarbeit seit vielen Jahren unterstützen.“ Vor allem bei der Norm Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen, ATV 18334, den Ausgestaltungsgrundsätzen zwischen Planern und Ausführenden, habe Michael Schönk, entscheidend mitgewirkt, hob Aicher in seiner Laudatio hervor. Er habe zudem die nicht immer einfache Moderation der Einspruchssitzungen beider Fachregeln des Zimmerhandwerks übernommen. Dabei sei es ihm gelungen, einen Schulterschluss zwischen Sachverständigen und Ausführenden herzustellen.

Überhaupt sei ihm die bundesweite Kommunikation der Landesverbände untereinander ein wichtiges Anliegen, für das er sich immer wieder eingesetzt habe und hoffentlich auch noch lange einsetzen werde. „Die Praxisrelevanz für unser Handwerk stand bei Deiner Arbeit immer im Fokus. Ein entscheidendes Kriterium, das nicht hoch genug geschätzt werden kann“, unterstrich Peter Aicher.

Die Goldene Ehrennadel ist die höchste Auszeichnung von Holzbau Deutschland. Damit werden Persönlichkeiten gewürdigt, die herausragende Leistungen für den Holzbau und die Förderung des deutschen Zimmerer- und Holzbaugewerbes erbracht haben.

zuletzt editiert am 29.07.2022