Simpson Strong-Tie übernimmt die Etanco-Gruppe (Systea GmbH mit Sitz in Henstedt-Ulzburg gehört zur Etanco-Gruppe). (Quelle: Simpson Strong-Tie Company Inc.)
Simpson Strong-Tie übernimmt die Etanco-Gruppe, zu der auch die deutsche Systea GmbH mit Sitz in Henstedt-Ulzburg gehört. (Quelle: Simpson Strong-Tie Company Inc.)

News

20. April 2022 | Teilen auf:

Simpson Strong-Tie: Übernahme der Etanco-Gruppe

Simpson Strong-Tie, ein Anbieter von Verbindern für Holzkonstruktionen und Lösungen für den konstruktiven Holzbau, gibt den erfolgreichen Abschluss der Übernahme der Etanco-Gruppe, einem Entwickler und Hersteller von Befestigungslösungen für den europäischen Hochbaumarkt – zu der auch die deutsche Systea GmbH mit Sitz in Henstedt-Ulzburg gehört – bekannt.

"Etanco ist ein sehr erfolgreiches und profitables Unternehmen mit einer 70-jährigen Geschichte und einer gut etablierten Marke und Marktposition", sagte Karen Colonias, Chief Executive Officer von Simpson Strong-Tie. "Wir sind davon überzeugt, dass ihr umfangreiches und komplementäres Produktangebot unser gesamtes Produktportfolio in Europa stärken wird, so, dass wir unseren Kunden einen noch größeren Mehrwert bieten können."

"Etanco und Simpson haben eine sehr ähnliche DNA, da wir beide unser Geschäft auf hochwertigen Produkten und ausgezeichnetem Kundenservice aufgebaut haben. Gemeinsam können wir unsere europäische Präsenz ausbauen sowie optimieren und gleichzeitig neue Produkte für unseren gemeinsamen Kundenstamm einführen", sagte Ronan Lebraut, Präsident der Etanco Gruppe.

Für die Etanco Gruppe und Simpson Strong-Tie Europe ergeben sich in nächster Zeit keine Änderungen in Bezug auf Geschäft, Produktlinien, Produktion, Marken oder Mitarbeiter. Die Management-Teams von Simpson Strong-Tie und Etanco Group arbeiten zusammen, um die gemeinsame Strategie für die Zukunft zu formulieren und einen nahtlosen Betrieb für die Kunden zu gewährleisten.

"Wir freuen uns, die Mitarbeiter der Etanco Group bei Simpson Strong-Tie willkommen zu heißen und das Geschäft gemeinsam auszubauen", fügte Colonias hinzu.

zuletzt editiert am 20.04.2022