Online-Seminar

Teilen auf:

Sichere Konstruktionen im Holzbau, Teil 3: Holzrahmenbau versus Holzmassivbau

23.11.2022 - Online

Mit Blick auf die Nachhaltigkeit beim Bau von Gebäuden wird grundsätzlich davon ausgegangen, dass Holzhäuser einen guten ökologischen Fußabdruck mit sich bringen. Aber wie sieht die ökologische Bewertung innerhalb der verschiedenen möglichen Holzbaukonstruktionen aus?

In dem Onlineseminar wird für Konstruktionen, die im modernen Holzbau üblich sind, der Ressourceneinsatz betrachtet. Dabei fällt auf, dass schon die Wahl der Holz-Grundkonstruktion einen wesentlichen Einfluss auf den tatsächlichen Holzanteil hat. Selbst die Holzrahmenbauweise hat eine Spreizung innerhalb des Holzanteils abhängig von den gewählten Detailausbildungen.

Eine optimierte Holzbauplanung reduziert die tatsächlich erforderliche Holzmenge bei gleicher statischer Qualität. Das wirkt sich nicht nur positiv auf die Verwendung der Ressource Holz aus, sondern auch in Bezug auf die Wärmebrückenfreiheit und auch auf die Wirtschaftlichkeit der Konstruktion.

Inhalte:

  • Darstellung üblicher Konstruktionen im modernen Holzrahmenbau und Holzmassivbau
  • Vergleich der einzusetzenden Materialien und Materialmengen, bei Einhalten der gleichen bauphysikalischen Anforderungen
  • Blick auf die Mengen gespeicherten Kohlestoffs in Bezug auf CO2-Entzug aus der Atmosphäre
  • Einordnung mit Blick auf nachhaltiges Bauen

Jetzt buchen

Wir benutzen für die Buchung von Veranstaltungen den Dienst von Eventmanager Online.
Wenn Sie die Buchung jetzt durchführen wollen, geben Sie ihre Einwilligung und klicken hier.