Bereits bei den Deutschen Meisterschaften der Bauberufe 2018 belegte Philipp Kaiser den ersten Platz. Quelle: Aline Grünbacher
Bereits bei den Deutschen Meisterschaften der Bauberufe 2018 belegte Philipp Kaiser den ersten Platz. Quelle: Aline Grünbacher

DACH+HOLZ

23. September 2021 | Teilen auf:

Zimmerer-Europameisterschaft 2022: Europas Besten über die Schulter schauen

Ein Branchenhighlight bietet 2020 die Zimmerer-Europameisterschaft, die parallel zur DACH+HOLZ in Halle 7 stattfindet und für alle Messebesucher zugänglich ist.

Während der vier Messetage stellen junge Zimmerinnen und Zimmerer aus ganz Europa ihren fachgerechten Umgang mit dem Baustoff Holz unter Beweis. In einem klar definierten Zeitrahmen müssen die Kandidaten anspruchsvolle Holzkonstruktionen zimmern, die eine europäische Expertenjury anschließend bewertet. Am Ende werden die beste europäische Mannschaft sowie die Beste bzw. der Beste aus ihren Reihen gekürt. Bei der EM 2018 in Luxemburg kämpften 24 Teilnehmer aus zehn Nationen um die begehrten Medaillen. Die Zimmerer-Nationalmannschaft von Holzbau Deutschland konnte sich als beste Mannschaft Europas behaupten.

Das Team der deutschen Nationalmannschaft besteht derzeit aus sieben Zimmerern – unter ihnen Philipp Kaiser aus Rot in Baden-Württemberg, der WM-Kandidat für die WorldSkills 2022 in Shanghai. Bereits bei den Deutschen Meisterschaften der Bauberufe 2018 belegte Philipp Kaiser den ersten Platz.

Die DACH+HOLZ International 2022 findet vom 15. bis 18. Februar auf dem Messegelände Köln statt. Die Fachmesse gewährleistet alle nötigen Hygienemaßnahmen für ein sicheres Zusammenkommen und setzt zuverlässig die aktuellsten Vorgaben und Empfehlungen zur Durchführung von Messen um.